öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon
 Öffnungszeiten: 24/7
telefon
blockHeaderEditIcon
+43 676 50 66 990
Flaggen
blockHeaderEditIcon
Für den Deutschsprachigen Raum erstellt
Facebook
blockHeaderEditIcon
Link Facebook
Slider App
blockHeaderEditIcon

Content-Marketing

Das alte Marketing funktioniert nicht mehr! Neu ist Content-Marketing im Web
Um das umzusetzen nutzen wir Techniken wie App, CRM u.e.m.
 

Die erste Web-App für Haustechnik bzw. Installateure

Warum eine eigene App?

  • Der Kunde hat dich immer mit auf seinem geliebten Smartphone - der PC ist Geschichte
  • Viele deiner Kunden können sich einen Tag ohne ihr Smartphone gar nicht mehr vorstellen
  • Ist deine App auf dem Smartphone deiner Kunden, bist auch du immer mit dabei
  • Deine Kunden könne die App von Ihrem Smartphone aus an jede X-beliebige Person weitergeben

 

Mobile First:
2/3 der Website-Besucher kommen über mobile Geräte

  • Mit einer eigenen Firmen-App holst du deine Kunden dort ab wo sie sind: Am Smartphone
  • Eine App bringt dir deshalb mehr Empfehlungen, mehr Wiederkehrer, mehr Anfragen, mehr Bestellungen, mehr Kundenservice, mehr Kundenzufriedenheit und schließlich mehr Stammkunden

 

Eine responsive Website ist deshalb "Pflicht"!
(automatische Anpassung an mobile Geräte - auch das bekommst du von uns ohne jeden Zeitaufwand für dich)

Eine eigene App ist die "Kür" des Internet-Marketings und der Kundenbindung

Mit der App können deine Kunden unter anderem Anfragen ausführen, Produkte bestellen, Umfragen beantworten oder Dateien und Fotos direkt zu dir hochladen.
Die App ist für deine Kunden natürlich kostenlos.

 

Die monatlichen Kosten für das Hosting, die Wartung und regelmäßige Datensicherung betragen lediglich € 29,90 (zzgl. MwSt.).

 

 

Das Besondere an dieser App:
 

  • Diese App bzw. dieses Programm macht dein Unternehmen vom Verkäufer in kürzester Zeit unabhängig! Mit anderen Worten: Ziel ist, alle Änderungen und Ergänzungen in Zukunft selber zu machen.
  • Hinter dieser App steht ein CRM-System mit Auswahlkriterien und Filtervarianten, die es in dieser Art noch in keinem CRM-System am Markt gibt.
  • Es kann zu jeder Website ohne Probleme hinzugefügt werden.
  • Die App lässt (im Gegensatz zur Website) alles weg, was den Kunden in Zukunft nicht mehr interessiert
  • Funktioniert wie eine Website, daher ist jede Änderung sofort im Web
  • Aus diesem Grund sowohl für Android wie auch für iOS Geräte geeignet
  • Die App wird einmal eingerichtet und kann dann spielend selbst bedient/bearbeitet/genutzt werden
  • Richtig angewendet, macht diese App deine Kunden abhängig
  • Automatisierte E-Mail und SMS Infos werden einmal eingestellt. (Sind natürlich veränderbar)

Diese nutzen deine Kunden als Service für die Funktion ihrer haustechnischen Anlagen

  • SMS-Termin-Erinnerungen kommen wirkungsvoll und sofort an, 98% davon werden sofort gelesen
  • Es gibt keine Begrenzung der Anzahl von Mails oder SMS die du versendest

 

App_Beispiele
blockHeaderEditIcon

 

Hier ein Beispiel, was für deine Kunden wichtig ist - mehr ist nicht erforderlich, sonst riskierst du, dass dein Kunde die App löscht.

Der Suchreflex verdeutlicht, wie unsere Kunden suchen!
 

Loesungen_Kunden
blockHeaderEditIcon

Lösungen für die Haustechnik unsere Kunden

Die Thematik ist ja völlig neu, hat es so noch nie gegeben.
Hier fällt mir der Ausspruch ein:

"Nicht die Großen fressen die Kleinen,
sondern die Schnellen die Langsamen!"

Also womit können wir unsere Kunden begeistern?
 
•    Sicherheit - steht auch bei unseren Kunden an erster Stelle.
     
Wir müssen für Sie organisieren, ohne ihnen auf den Nerv zu gehen.

•    Ansprechpartner – wer ist für mich zuständig und ist der oder die mit
     einem Klick zu finden?
 Und, hebt da auch jemand ab -  genau darum geht es!

•    Es gibt automatisierte E-Mails und automatisierte SMS. Was heiß das?
 
Ein Beispiel:

 •    Deine „Häuslbauer“ bekommen am 15. Oktober ein E-Mail oder SMS:
      
"Denken Sie an Ihre Gartenwasserleitungen - FROSTGEFAHR!"
      
Das wirkt, das haben wir schon umgesetzt.

oder:
 •    Bevor Sie Ihre Heizung wieder einschalten beachten Sie ....
 •    Nachfüllen/Druck einstellen bei Heizungen mit aufbereitetem Wasser ...


Automatisiert heißt, das stellen Sie/wir einmal ein, und jedes Jahr am gleichen Tag gehen die Mails bzw. die SMS an diesen Kundenkreis.

Und was hast du davon?

Deine Kunden werden es dir danken, denn du hast für sie gedacht.
Und genau das ist das Thema aller Handwerker!  Wer für seine Kunden denkt/organisiert, der braucht sich um seine Zukunft nicht zu sorgen.

Ziel der Kundenbindung: Dauerhafte Kundenbeziehung

 

Was zeichnet loyale Kunden aus?

  • Sie empfehlen den Anbieter durch Mund-zu-Mund-Propaganda weiter
  • Sie erzeugen weitaus weniger Kosten im Marketingmix
  • Sie zahlen gegebenenfalls sogar höhere Preise, weil sie von der Qualität deiner Leistung überzeugt sind.
Loesungen_intern
blockHeaderEditIcon

Lösungen intern: Organisation & Technik
Einblick in die digitale Zukunft

Customer Relationship Management (CRM)
Kundenbeziehungs-Management als nächster Schritt

Ein CRM trägt entscheidend zum Erfolg deines Unternehmens bei.
Alle Kundendaten, Dokumente, Bemerkungen und Notizen sind an einer Stelle abrufbar. Die Informationen stehen dir und deinen Mitarbeitern (über Benutzerrechte gesteuert) auf Mobilgeräten und auf Desktop-Computern jederzeit online zur Verfügung. 

Mit dem CRM verwaltet Ihr eure Kontakte, kommunizieren mit euren Kunden, erstellt Selektionen und importieren/exportieren Adressen.

Vorlagen im CRM
♦  Ein Großteil des Schriftverkehrs kann mit Vorlagen bewältigt werden
♦  
Ein Teil des Formularwesens

Beispiele:
Bitte überlege einmal, was wir alles Verschriftlichen sollten um das Unternehmen rechtlich entsprechend abzusichern.

Ich weiss wir tun es oft nicht, weil:
•  
wir keine Zeit haben uns immer wieder Texte einfallen zu lassen,
•  wir meist keine Vorlagen haben,
•  die Mittel nicht zur Verfügung stehen wie:

1.  Auftragsbestätigungen aller Art

2.  Das Formularwesen – keine Unterschrift, der Kunde ist nicht da – was tun?
3.  Lösung mit SMS erarbeiten oder auch Push-Mail? Was noch?

4.  Formulare, die mit Tabellen funktionieren, Checklisten

5.  Estrich-Koordinierungsgespräch

6.  Div. Teilübergaben am Smartphone? Wanne/Duschtasse, Fußboden-
      heizung, Druckproben und vieles mehr - was hinterher nicht abgestritten
      werden kann.

 

Weitere Ideen - standardisierte Mails 
1.  Aus dem Formularwesen auf das Smartphone

2.  Standardisierte Mails aus dem Modul 4) „Das Komplettbad“

3.  Standardisierte Kalendereinträge mittels App

 

Infos an Architekten, Bauherrn und Bauleiter:

Gefahr in Verzug, Baustellenunterbrechung, Terminkollision, Verzug auf der Baustelle uvm. - alles Werkzeuge zur Absicherung unserer Unternehmen.

    Benutzername:
    User-Login
    Ihr E-Mail
    *